Viaggi e Turismo - Via dei Martiri, 20 - 57036 Porto Azzurro

     

 

Die Insel Elba liegt ca. 10 km vom Festland entfernt und ist mit einer Oberfläche von 224 qkm die größte Insel des toskanischen Archipels und die drittgrößte Italiens.

Das milde Klima, die 147 km lange abwechslungsreiche Küste, die sich vor dem majestätisch erhebenden Monte Capanne (1019 m) zu zahlreichen on kristallklarem Wasser liegenden Stränden öffnet, prädestiniert Elba für einen erholsamen Urlaub in unberührter Natur.

Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 15,7°. Die durchschnittliche Temperatur des Monats Juli ist 24,3°. Die Durchschnittstemperaturen der verschiedenen Jahreszeiten sind: Winter 9,7°, Frühling 13,9°, Sommer 22,7° und Herbst 16,6°. Die durchschnittlichen Wassertemperaturen sind:

April 19°, Mai 20,2°, Juni 24,1°, Juli 26,8°, August 27,3°, September 25,5°, Oktober 23,1°. Für ihre Minen bekannt, Elba - von den Ligurern "Ilva" den Griechen "Aethalia" genannt - erst ligurisch, dann griechisch und etruskisch, bleibt über Jahrhunderte römisch.

Im Mittelalter wird es unter dem Geschlecht der Appiani pisanisch. Nach und nach interessieren sich die Mächte Europas für Elba und hinterlassen ihre Spuren: unauslöschlich die Medici in Portoferraio (zu Ehren Cosimo 1° wurde die Stadt Cosmopoli genannt).

Doch ihren großen historischen Auftritt hat Elba während der kurzen, aber segensreicher Regierungszeit Napoleons (1814-1815). Auf der Insel weisen heute noch viele Spuren auf die Regentschaft Napoleons hin: der Stadtpalazzo Dei Mulini, die Sommerresidenz San Martino und die antiken Kirchen von Portoferraio sowie Marciana (Madonna del Monte).

.

Die Gastfreundlichkeit der Insulaner die ausgezeichneten Weine und die mediterrane Küche in Verbindung mit dem milden Klima und der klaren reiner Luft, machen aus Elba ein wahrhaftes Erholungsparadies zu jeder Jahreszeit.

Wie erreicht man die Insel Elba?
Von Norden: Autobahn A12 Genova-Livorno; Ausgang: Rosignano.
Fahren Sie die Superstrada Aurelia entlang bis nach Venturina-Isola d’Elba und von hier bis nach Piombino Marittima.
Von Nordosten: Autobahn A1 Bologna-Firenze-Pisa-Livorno; Ausgang: Rosignano.
Fahren Sie die Superstrada Aurelia entlang bis nach Venturina-Isola d’Elba und von hier bis nach Piombino Marittima.
Oder von der Straße Firenze-Pisa-Livorno fahren Sie bis nach Firenze Signa. Dann verfolgen Sie die Superstrada bis nach Collesalvetti; schlagen Sie die Autobahn bis nach Rosignano Marittimo ein und setzen Sie die Reise auf die Superstrada bis nach Venturina und Piombino Marittima.
Von Süden: Autobahn A12 Roma-Grosseto Superstrada Aurelia; Ausgang: Venturina.

 
MANTICA Viaggi e Turismo - Tel. +39.0565.920177 Fax +39.0565.95443 - Email: info@manticaviaggi.it